Start-up Produktionslinie mit optischen Sortierers

Start-up Produktionslinie mit optischen Sortierers
Büttelborn – Germany

Letzten Monat lieferte Marcelissen eine Produktionslinie für Kartoffeln an Funk Kartoffeln. Marcelissen stellte die gesamte Verarbeitungslinie von A bis Z her.

Funk Kartoffeln kam zu Marcelissen mit der Anfrage nach einer Verarbeitungslinie für Babykartoffeln, Kartoffeln, die in ½, ¼ und ⅙ Scheiben geschnitten werden müssen und übergroße Kartoffeln. Alle verschiedenen Kartoffelprodukte sollten in einer Linie und in einem kontinuierlichen Prozess mit möglichst wenig Personal verarbeitet werden. Dies war eine Herausforderung, die wir gerne angenommen haben.

Optischer Sortierer mit sechs Ausgängen

Was diese Produktionslinie so besonders macht, ist nicht der Einsatz eines Messerschälers oder einer Halbierungsmaschine (die ebenfalls enthalten sind), sondern der Einsatz unseres verbesserten optischen Sortierers mit nicht weniger als sechs (!) Ausgängen und einem Überlauf. Die benutzerfreundliche Ellips-Schnittstelle stellt sicher, dass der Kunde die Qualität und damit den Schälverlust und den Abfall der Produktionslinie selbst kontrollieren kann. Der optische Sortierer fungiert als elektronisches Herzstück der Linie, sodass der Kunde den höchsten Ertrag aus seinem Produkt erzielt und gleichzeitig Lebensmittelabfälle und allgemeinen Abfall auf ein Minimum reduziert.

Mit Hilfe von Pufferbändern werden 3 verschiedene Kartoffelgrößen getrennt gesammelt, die später halbiert werden sollen. Diese landen schliesslich auf einem dreispurigen Förderband, jede Grösse auf einer eigenen Spur, bevor sie die 6-spurige Halbiermaschine erreichen. Diese 6-bahnige Halbiermaschine ist so gebaut, dass die Kartoffeln auf zwei Bahnen unterschiedlich geschnitten werden.

Ein anspruchsvolles Projekt

Zusätzlich ist ein Ausgang für die Weiterverarbeitung der Babykartoffeln, ein Ausgang für die Weiterverarbeitung der Übergröße und ein Ausgang für das nicht dem Qualitätsstandard entsprechende Produkt, das in einem Schredder zerkleinert wird, vorhanden.

Der Überlauf wird für Schälkartoffeln verwendet, die mittels einer langen Transportspirale in den Messerschäler zurückgeführt werden.

Wie bereits erwähnt, war es ein anspruchsvolles Projekt, auf das wir mit großer Freude zurückblicken. Wir gratulieren der Familie Funk und wünschen ihr viel Erfolg mit ihrer brandneuen Marcelissen-Produktionslinie.

Klicken Sie hier für weitere Informationen über unseren Ansatz?